Grüne Möbel – Mode oder Fabelhaft?

eingetragen in: Massivholz | 0

Betreten Sie heute fast jedes Haus und Sie werden sofort mit einer Anzahl von Luftschadstoffen getroffen, die Sie nicht einmal sehen können. Dies tritt in jedem Haushalt, Büro oder anderem Raum auf, in dem Möbel und Stoffe verwendet werden. In den letzten Jahren hat eine neue Methode des Möbelbaus stattgefunden.

Grüne Möbel oder umweltfreundliche Möbel sind ein neues Schlagwort für eine neue Art von Einrichtungsprodukten. Diejenigen, die Grün herstellen und herstellen, sind verpflichtet, Produkte herzustellen, die ungiftig, umweltfreundlich und sicher genug sind, um ohne Kontaminierung zu essen.

Einer der ersten Schritte zu grünen Möbeln ist die Verwendung von Holz in der Konstruktion, die aus einem nachhaltigen Wald stammt. Vorbei sind die exotischen Wälder, die nur in den wenigen verbliebenen Regenwäldern zu finden sind, stattdessen finden sich diese Wälder in waldbaulich genutzten Gebieten. Für jeden Baum wird entweder ein anderer gepflanzt oder er bleibt bis zur vollen Reife.

Zweitens, ist die Verwendung von nicht toxischen Bindemitteln. Viele Arten von Leim, vor allem in importierten Möbeln, Off-Gas-Formaldehyde und andere luftgetragene Chemikalien in das Haus oder die Umgebung. Durch die Verwendung ungiftiger Klebstoffe geben grüne Hersteller ihren Kunden ein Produkt, das sicher gegessen werden kann und in ihren Häusern keine Abgase produziert.

Der dritte Schritt zu grünen Möbeln ist das Finish. Viele Chemikalien werden in Lacken, Lacken und anderen Verfahren zur Fertigstellung eines Möbelstücks verwendet. Durch die Verwendung von FDA-zugelassenen Oberflächenbehandlungen auf Öl- und Wasserbasis garantieren grüne Builder die Ungiftigkeit der Holzoberflächen.

Für diejenigen, die über eines der oben genannten Probleme besorgt sind, ist das grün zu Hause die perfekte Lösung. Grüne Möbel können ein bisschen mehr kosten, aber die Geisteshaltung, die Sie erhalten ist unbezahlbar.

Letztes Update am 25. September 2018 5:58