Ergonomischer Bürostuhl – nur eine Verschwendung von Geld oder sind sie wirklich vorteilhaft?

Schon seit geraumer Zeit geht es um ergonomische Büromöbel. Angesichts der Tatsache, dass hochwertige ergonomische Schreibtische und Stühle ein wenig kosten, gibt es irgendwelche tatsächlichen gesundheitlichen Vorteile zu haben oder ist dies nur eine weitere Möglichkeit, den nicht-verdächtigen Unternehmer aus ihrem hart verdienten Geld zu bringen?

Die meisten von uns wissen, dass ein glücklicher Arbeiter ein produktiver Arbeiter ist. Und um glücklich zu sein, muss sich ein Arbeiter wenigstens an seinem Arbeitsplatz wohl fühlen, aber sind ergonomische Stühle so bequem? Und kann der für einen solchen Stuhl berechnete Preis wirklich als notwendige Geschäftsausgabe gerechtfertigt werden?

Als ich vor rund zehn Jahren anfing, als Softwareentwickler von zu Hause aus zu arbeiten, kaufte ich einen speziell angefertigten Computerschrank und saß vor meinem Bildschirm auf einem Esszimmerstuhl. Nun, das war das, was ich unangenehm nannte. Wenn ich länger als nur ein paar Stunden dort saß, musste ich einen Spaziergang machen, um meinen Kreislauf wieder fließen zu lassen. Das Geld war knapp, und ich konnte mir keinen ergonomischen Bürostuhl leisten, und so entschied ich mich für das nächstbeste: einen Bürostuhl. Es kostete mich ungefähr fünfzig Dollar und ich habe ungefähr dreieinhalb Jahre damit verbracht. Während dieser Zeit konnte ich den ganzen Tag an meinem Computer sitzen, aber gegen Ende des Tages bekam ich starke Schmerzen in meinem oberen Rückenbereich. Ich dachte, dass es nur eine altersbedingte Sache oder ein Berufsrisiko ist.

Als der Schreibwarenstuhl endlich abgelaufen war, entschied ich mich, das ganze Schwein zu gehen, und ich gab etwas von meinem hart verdienten Geld für einen hochwertigen ergonomischen Stuhl aus. Es war wirklich eine schwierige Entscheidung zu treffen, aber nachdem ich es endlich geschafft hatte, als ich die Rechnung entgegennahm und den Stuhl aufstellte, waren die Vorteile innerhalb der ersten Tage spürbar. Ich hatte keine Schmerzen mehr in meinem Rücken und fühlte mich einfach wohler.

Hier sind ein paar Dinge, die ich nützlich fand, wenn ich mich für einen Stuhl entschied:

1) Es musste eine fünfbeinige Basis mit Rollen haben. Dies gab dem Stuhl Stabilität, wenn ich mich bewegte und / oder mich zurücklehnte.

2) Die Rückenlehne musste den oberen und unteren Rücken unterstützen können. Dies könnte erreicht worden sein, indem man entweder einen Stuhl mit mehreren in die Rückenlehne eingebauten Einstellern ausgewählt hat, oder einen, bei dem die Rückenlehne aus einem flexiblen Material besteht, das sich so formt, dass es meinen gesamten Rücken stützt.

3) Es musste Armlehnen haben. Wiederum mussten diese einstellbar und breit genug sein, damit ich meine Arme während der Arbeit bequem ablegen konnte.

4) Das Sitzkissen musste breit genug sein, um meine unteren Regionen zu unterstützen.

5) Die Abdeckung musste aus einem “atmungsaktiven” Material bestehen, damit Luft zu meinem Körper gelangen kann und verhindert, dass ich heiß und klebrig werde.

6) Die Höhe des Sitzes musste einstellbar sein, damit meine Füße direkt auf dem Boden sitzen können, während meine Oberschenkel parallel zum Boden bleiben.

Einen Stuhl zu finden, der alle oben genannten Dinge aufnahm, war nicht so schwer, aber ich muss sagen, dass es mich mehr gekostet hat, als ich gerne bezahlt hätte. Nachdem ich jedoch die Lieferung angenommen hatte und sie eine Zeitlang benutzt hatte, bemerkte ich, wie viel einfacher meine tägliche Routine wurde und meine Produktivität durch das Dach ging.

Heute weiß ich, dass ich nicht sollte, aber ich kann jeden Arbeitstag bis zu zehn Stunden an meinem Schreibtisch sitzen. Ich bekomme nie die nervigen Rückenschmerzen, die ich früher hatte. Tatsächlich bekomme ich überhaupt keine Schmerzen. Ich kann meine Sitzposition verändern und der Stuhl passt sich mir an.

Bedaure ich es, meinen ergonomischen Bürostuhl gekauft zu haben? Einziger. Ich wünschte, ich hätte mir das Geld geliehen, um es früher zu kaufen, anstatt mich so lange mit dem Bürostuhl zu beschäftigen.

Letztes Update am 25. September 2018 0:06